1. Lokales

Die Linke Wuppertal im Rat: Neue Fraktionsvorsitzende gewählt

Die Linke im Rat : Neue Fraktionsvorsitzende gewählt

Susanne Herhaus und Gerd-Peter Zielezinski wurden als gleichberechtigte Fraktionsvorsitzende der Linken gewählt. Sie werden die Oppositionsarbeit im Wuppertaler Rat fortsetzen.

Den weiteren Fraktionsvorstand bilden Claudia Radtke, Rajaa Rafrafi und Bernhard Sander. Die Fraktion vervollständigt der neu gewählte Stadtverordnete Rajaa Rafrafi.

Man werde weiterhin die Ziele für eine „sozial gerechte und ökologische nachhaltige Stadt“ verfolgen, teilt die Partei in einer Pressemitteilung mit. Sie übernehme Verantwortung für gute Arbeit innerhalb des Rates und arbeite gemeinsam mit Wuppertaler Initiativen und Organisationen. Kommunalpolitik solle nicht in erster Linie im Rat stattfinden.

Die Linken wollen „alles daransetzen, dass rechtspopulistische und rechtsradikale Meinungen in der Stadt und im Rat keinerlei Einfluss auf die Stadtpolitik nehmen können“, heißt es in der Mitteilung. Nazigesinnung, Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Vorurteile gegen Menschen seien nicht zu dulden: „Wir arbeiten deshalb mit allen zusammen, die sagen: Wuppertal bleibt bunt!