1. Lokales

CDU: "Abschaffung der Baumschutzsatzung richtig"

CDU: "Abschaffung der Baumschutzsatzung richtig"

Die Wuppertaler CDU bewertet die vor zehn Jahren beschlossene Abschaffung der Baumschutzsatzung als "bürger-, aber auch baumfreundliche Entscheidung". Den von "vehementen Kritikern prophezeiten Kahlschlag" habe es nicht gegeben, so Bürgermeisterin Maria Schürmann, umweltpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion.

Zuvor hatte die Verwaltung im Umweltausschuss einen Bericht vorgelegt. Schürmann: "Die Ergebnisse sind rückblickend sogar so überzeugend, dass die Verwaltung davon abrät, eine Baumschutzsatzung wiedereinzuführen. Dies stellt ein positives Beispiel dar, wie das Miteinander, statt es durch bevormundende Ge- und Verbote zunehmend einzuschränken, so wie es die übliche Praxis der grünen Ratsfraktion ist, deutlich besser im Sinne aller Beteiligten gestaltet werden kann."

Die CDU-Politikerin weiter: "Auch wenn diese positive Antwort der Verwaltung den Kritikern von damals nicht schmecken mag, stellt es die Schaffung von erhöhtem Freiraum für den Einzelnen nicht in Frage. Dies könnte Ansporn sein, über weitere Entlastungen für unsere Bürgerinnen und Bürger im Bereich der ꞌEntbürokratisierungꞌ nachzudenken."