1. Lokales

Beim Weihnachtseinkauf auf Nummer sicher gehen

Sperrnummer 116 116 : Beim Weihnachtseinkauf auf Nummer sicher gehen

Alle Jahre wieder, kurz vor Weihnachten, sind noch viele Einkäufe zu erledigen und so manche Geschenke zu besorgen. Die Hygiene- und Abstandsregeln machen das Weihnachtsshopping in den Geschäften in diesem Jahr zu einer besonderen Herausforderung. Kurz abgelenkt, ist auch schnell mal die Girocard oder gleich das ganze Portemonnaie verschwunden.

Liegen gelassen oder womöglich gestohlen? Jetzt ist schnelles Handeln angesagt! Wer hofft, dass der Geldbeutel schon wiederauftaucht, riskiert finanzielle Schäden. Gut, wenn man den Sperr-Notruf 116 116 parat hat. Mit einem Anruf können sämtliche Girocards und nahezu alle Kreditkarten schnell gesperrt werden. Hilfreich ist auch die Sperr-App 116 116: Hier werden die Daten der Zahlungskarten gespeichert und Girocards mit wenigen Clicks direkt aus der App gesperrt.

Informationen zu weiteren sperrbaren Medien finden Verbraucher unter www.sperr-notruf.de