1. Lokales

Auseinandersetzung bei Fahrausweiskontrolle in Wuppertaler Schwebebahn

Polizei ermittelt : Auseinandersetzung bei Fahrausweiskontrolle

In Wuppertal ist es am Montag (2. August 2021) nach Polizeiangaben zu einer „körperlichen Auseinandersetzung“ zwischen einem 15-Jährigen und Fahrausweisprüfern gekommen.

Der Jugendliche wurde demnach gegen 11:45 Uhr in einer Schwebebahn im Bereich Alter Markt kontrolliert, konnte aber kein gültiges Ticket vorweisen. Er sei „verbal aggressiv“ geworden, heißt es aus dem Präsidium. „Nach dem Aussteigen an der Haltestelle kam es im Verlauf der Kontrolle zu einer zwischen dem Beschuldigten und den Prüfern. Alle Beteiligten blieben unverletzt.“ Den genauen Ablauf muss nun die Kriminalpolizei klären.