1. Leser

Leser: Wo kein Wille ist ...

Leser : Wo kein Wille ist ...

Betr.: Café Cosa / keine Zwischenlösung

Zu dem "nicht möglichen Standort" ist mir eingefallen, dass am Islandufer am Bus-Abbieger zum Wall eine große gepflasterte Fläche brach zu liegen scheint. Der Eck-Radius ist so groß, dass sogar Rüstpanzer schnell auf die Brücke kommen. Allerdings glaube ich eher, dass an anderen Orten der "gedachte Widerstand" gewisser Bürgerkreise politisch größer ist. Zum Beispiel die Brache (gedachtes Radhaus) hinter dem Primark würde drei bis fünf Containern Platz bieten. Aber, wo kein Wille, da kein Weg.

Und damit die Szene-Platte zu vertreiben, ist sowas von realitätsfremd, dass an Vernunft/Verstand solcher Politiker und ihrem Anhang starke Zweifel entstehen müssen.

Jo Beeck

(Rundschau Verlagsgesellschaft)