: Wer ist dafür verantwortlich?

: Wer ist dafür verantwortlich?

Betr.: Parkplatz-Ärger beim Sparkassen-Cup der Grundschulen

Erste Zwischenrunde des Sparkassen-Cups der Grundschulen am 14. Mai auf der Sportanlage „Am Freudenberg“. Doch was nützt eine geeignete Sportanlage, wenn just an diesem Tag einer solchen Großveranstaltung mit zwölf Mannschaften und deren Anhang jegliche Parkmöglichkeit genommen wurde? Waren doch auf der StraßeAm Freudenberg zwischen Am Forsthof und der Hans-Bremme Straße beidseitig bald 20 mobile Schilder mit absoluten Halteverbot und dem Zusatzschild von 7 bis 18 Uhr aufgestellt. Die Suche der Eltern nach alternativen Parkmöglichkeiten auch in den Nebenstraßen ging bis runter in die Augustastraße. Platzwart und Veranstalter, das Sport- und Bäderamt der Stadt, hatten davon keine Kenntnis.

Wer (und wofür) hat diese Schilder aufstellen lassen? Denn irgendwelche Aktivitäten oder eine Baustelle im gesperrten Bereich gab es keine.

Klaus-Dieter Fahl