So viele Helfer

Betr.: Dank für Mitmenschlichkeit

Danke an alle, die mir in den sechs Wochen, in denen ich mit Gehhilfen unterwegs war, geholfen haben.

Danke an alle, die mir Türen aufgehalten oder hinter mir geschlossen haben. Danke an die, die sich für mich gebückt haben, wenn die Gehhilfen mal wieder hinfielen. Danke an alle Busfahrer, die auf mich gewartet haben und erst losgefahren sind, wenn ich saß. Danke an alle Mitfahrenden, die mir ihren Platz überließen oder fragten, ob ich Hilfe benötige. Vor allem ein dickes Dankeschön an die Person, die mein „Ticket 2000“, welches ich beim umständlichen Ein- oder Aussteigen verloren habe, noch am gleichen Tag bei den WSW abgegeben hat.

Danke Wuppertal– du kannst so nett sein.

Karin Bohr

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort