Leser: Schlicht ungenügend

Leser: Schlicht ungenügend

Betr.: Weihnachtsmarkt in Elberfeld

Wer in seinem Beruf die Leistung nicht bringt, wird vom Arbeitgeber entlassen.

Jetzt hätte die Stadt Wuppertal die Möglichkeit, sich vom Betreiber des Weihnachtsmarktes zu trennen — und diese Angelegenheit an die Elberfelder "IG 1" zu übertragen. Der Weihnachtsmarkt ist schlicht und einfach gesagt ungenügend. So macht man für Wuppertal keine positive Werbung.

Günter Gruber

(Rundschau Verlagsgesellschaft)