1. Leser

Rundschau-Leserbrief zur Sparkasse am Döppersberg

Leserbrief : „Kunden standen wartend auf der Straße“

Betr.: Sparkasse am Döppersberg

Mein Besuch der Stadtsparkasse am Döppersberg war enttäuschend. Geld und Auszüge holte ich in der SB-Stelle Alte Freiheit 21 linksseitig. Meine Sparbuchbuchung erledigte ich rechts im Bargeld-Center Alte Freiheit 24a. Eine Überweisung vom Sparbuch aufs eigene Konto wäre im neuen Service-Center dahinter möglich gewesen. Es war kalt und wir Kunden standen wartend auf der Straße.

Mit Bedauern denke ich an fast 50 Jahre Sparkasse Islandufer. Nicht zu vergessen der einfache Zugang zu Schließfächern. Dort konnte in einem Haus alles im Warmen erledigt werden.

Luise Brockmann

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: hier klicken!

● Zu den Rundschau-Leserbriefen: redaktion@wuppertaler-rundschau.de

● Allgemeine Hinweise zur Veröffentlichung: hier klicken!