1. Leser

Rundschau-Leserbrief zu städtischen Mitteilungen

Leserbrief : „Mitteilungen wohl noch aus Kaisers Zeiten“

Betr.: „Angst vor Morbus PISA“, Rundschau vom 9. Dezember 2023

Danke, Herr Trapp, für diesen Artikel. Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht!

Vor vielen Jahren habe ich auch schon mal den damaligen OB Herrn Jung angeschrieben, dass die Formulierungen in städtischen Mitteilungen wohl noch aus Kaisers Zeiten stammen und doch dringend mal in heutigen Sprachgebrauch überarbeitet werden müssten. Wie man liest, war das offensichtlich erfolglos.

Herzliche Grüße, bitte weiter so!

Ute Köhler

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: hier klicken!
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Allgemeine Hinweise zur Veröffentlichung: hier klicken!