Leserbrief „Von den Eltern oder vom Verleiher?“

Betr.: Beobachtungen von E-Scooter-Fahrern

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Rundschau

Eigentlich wollte ich mich raushalten aus den Leserbriefen wegen der Scooter, aber was ich letzten Donnerstag innerhalb weniger Minuten gesehen habe, ist eventuell doch interessant.

Ich fahre auf der Nützenberger Straße Richtung Vohwinkel und vor mir ein junger Mann auf der Straße. Ich denke noch „Toll, mal einer der es richtig macht“. An der Ampel zur Auffahrt Richtung Barmen wird Rot. Der Scooter-Fahrer und ich bleiben stehen. Gefühlte 30 Sekunden später fährt der Scooter-Fahrer nach rechts auf den Bürgersteig und rast weiter Richtung Vohwinkel.

Kurz darauf fährt ein Scooter rechts auf dem Bürgersteig an mir vorbei. Auf dem Scooter ein ich schätze mal 14-jähriger Junge als Fahrer und dahinter ein sich festklammender noch jüngerer Mitfahrer. Ich frage mich nun auch, woher haben diese Jungs den Scooter. Von den Eltern oder vom Verleiher?

Werner Popp

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau:
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: redaktion@wuppertaler-rundschau.dehier klicken!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort