1. Leser

: „Polo“ als Wupper-Störer?

: „Polo“ als Wupper-Störer?

Betr.: Tuffi-Störstein als Bürgerbudget-Idee

Auch wir am Arrenberg möchten einen Störstein in der Wupper! Nach vielen Diskussionen in Künstlerkreisen ist unsere Wahl auf André Polozeck („Polo“) gefallen. Bekannt und immer umtriebig mit seinen Cartoons vertreten, wäre es doch eine angemessene Ehrung, ihn als Büste in Höhe der Musikschule in die Wupper zu setzen. Was denken Sie?

Olaf Joachimsmeier

Passend zu diesem Thema weist der Verein „Neue Ufer Wuppertal“ mit Blick auf unseren Titel-Artikel von Anfang April darauf hin, dass der vom Verein gewünschte Tuffi-Störstein in Unterbarmen nicht etwa aus Beton sein soll, sondern vielmehr aus hochwertigem Eifeler Basalt, der von einem Steinbildhauer bearbeitet werden müsste. Beton-Elemente in der Wupper aufzustellen, ist laut Vereins-Chefin Dajana Meier verboten.