1. Leser

Zustand der Wuppertaler Straßen: Nicht unfallfrei befahrbar

Zustand der Wuppertaler Straßen : Nicht unfallfrei befahrbar

Betr.: Zustand der Wuppertaler Straßen

Ich wohne auf der Nützenberger Straße und fahre oft durch das Biller Viertel, um auf die Briller Straße zu gelangen. So auch heute Nachmittag (29. Dezember 2021).

Durch Wohngebiete fahre ich üblicherweise eher langsam. Auf der Moltkestraße fuhr ich durch ein kleines Schlagloch: Durch das Gewicht des Autos und die Geschwindigkeit vergrößerte sich das Loch immens, ein Asphaltstück von bestimmt 25 bis 30 Zentimetern Durchmesser wurde abgesprengt und flog gegen ein parkendes Auto auf der gegenüberliegenden Straßenseite, und das linke Hinterrad samt Felge meines Wagens sind Schrott.

Solange die Stadt nicht in der Lage ist, ihre Straßen unfallfrei befahrbar zu halten, verbieten sich eigentlich Diskussionen über eine BUGA oder ein Pina-Bausch-Zentrum.

C. Tust