1. Leser

Anti-Corona-Impfkampagne: Muss zweimal gespritzt werden

Anti-Corona-Impfkampagne : Muss zweimal gespritzt werden

Betr.: „Realismus muss sein“ / Leserbrief zum Thema Anti-Corona-Impfungen

Leider unterläuft Herrn von Herff ein gravierender Fehler. Der aktuelle Impfstoff muss zweimal gespritzt werden. Das bedeutet, dass die ganze Aktion 480 Tage dauert.

Das ist völlig absurd, da man sicherlich jährlich gegen die neuesten Mutationen geimpft werden muss – genauso wie bei Influenza.

Uns kann nur ein Impfstoff retten, der ebenso beim Hausarzt verimpft werden kann.

Gabriel Jung