1. Leser

: Dosen, Brote, Flaschen

: Dosen, Brote, Flaschen

Betr.: Müllsammeln

Die Eigeninitiative von Frau Größler finden meine Frau und ich gut. Auch wir sammeln Abfall auf, hauptsächlich im Wald. Dort gehört der Abfall schon gar nicht hin. Was aber, wenn seit Wochen die Abfallbehälter nicht mehr geleert worden sind? Im Westerbusch stehen drei Behälter – siehe Foto. Ein Anschreiben an die Stadt Wuppertal vom 25. September wurde beantwortet, an der Situation hat sich nichts geändert. Leider wird hier auch ständig „Hausmüll“ entsorgt – Konservendosen, ganze Toastbrote, Pizzakartons. Einige unliebsame Zeitgenossen genießen hier die schöne Aussicht mit Lagerfeuer, Bier und Schnaps. Die entleerten Gefäße sind dann zu schwer, man kann diese dann nicht mehr entsorgen. Anscheinend sind 7 Cent Pfand für eine Bierflasche viel zu wenig.

Hans-Ulrich Schwieder