Große Ausstellung von Peter Voss 80 Bilder aus aller Welt

Wuppertal · Der Wuppertaler Fotograf und Weltreisende Peter Voss, über dessen Arbeit die Rundschau und das Top Magazin bereits zahlreiche Male berichtet haben, präsentiert noch bis zum 14. September rund 80 seiner großformatigen Bilder in der Glashalle der Sparkasse am Johannisberg.

Peter Voss (re.) zusammen mit Sparkassen-Chef Gunther Wölfges bei der Voss-Fotoausstellungseröffnung in der Sparkassen-Glashalle am Johannisberg.

Peter Voss (re.) zusammen mit Sparkassen-Chef Gunther Wölfges bei der Voss-Fotoausstellungseröffnung in der Sparkassen-Glashalle am Johannisberg.

Foto: Simone Bahrmann

Die umfangreiche Ausstellung deckt das komplette Spektrum der Sichtweisen und Bevölkerungsstudien von Peter Voss ab: Afrika und Asien sind seine Schwerpunktziele, wenn um die technisch höchst aufwendig fotografierte Dokumentation indigener Menschen geht – Grönland oder die Antarktis sind die erklärten Lieblingslandschaften von Voss. Aber auch in Havanna war er schon.

16 große und gewichtige Fotobücher hat der Wuppertaler bisher im Michael-Imhof-Verlag publiziert. Zuletzt erschienen sind ein Band über die Antarktis sowie einer voller tiefer und keineswegs beschönigender Einblicke aus der von etwa neun Millionen Menschen bewohnten Bangladesch-Metropole Dhaka.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort