Bodo Kirchhoff kommt ins „Ada“

Bodo Kirchhoff kommt ins „Ada“

In der Reihe "Literatur auf der Insel" kommt am Freitag (12. Dezember 2014) Bodo Kirchhoff, einer der wichtigsten deutschen Gegenwartsschriftsteller, um 19.30 Uhr ins "Ada" an der Wiesenstraße 6.

Bodo Kirchhoff ist mit seinen Romanen "Infanta" und "Parlando" bekannt geworden — in den vergangenen beiden Jahren entstanden mit "Die Liebe in groben Zügen" und "Verlangen und Melancholie" über tausend Seiten zum Thema Liebe. Kirchhofs Credo: "Schreiben ist Handwerk plus eigener Abgrund, das eine ohne das andere ist nichts." Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro.

Übrigens: Ada" übrigens ist türkisch und heißt Insel. Das erklärt den Namen der Literatur-Live-Reihe, die der Theaterregisseur, Musiker und Autor Torsten Krug aus Wuppertal sowie die Musikerin Katrina Schulz aus Köln ins Leben gerufen haben.

Mehr von Wuppertaler Rundschau