9. Aktionstag: Gesundheit bewegt Schulen

9. Aktionstag: Gesundheit bewegt Schulen

Rund 1.400 Zweit- bis Viertklässler aus 25 Grundschulen erfahren am Mittwoch (6. Juni 2018) von 8.30 bis 15.30 Uhr im Wuppertaler Bayer-Sportpark vieles über ihren Körper, die richtige Ernährung und Bewegung.

Acht verschiedene Sportworkshops und 20 Spielstationen sowie das Körperquiz "Move-U" sind ebenso Bestandteil des Programmes wie die Teilnahme der 20 Partner aus den Themenfeldern Gesundheit und Bildung. Sie betreuen die Mitmachaktionen für die Kids und stehen darüber hinaus für Antworten auf deren Fragen zur Verfügung. Vom Karies-Check bis zum Test der Reaktionsfähigkeit, von Blutzuckermessung über das Mehlmahlen durch Fahrradfahren, vom Lungenkriechtunnel über die Herstellung des eigenen Müsliriegels hin zu ganz viel freier und angeleiteter Bewegung, die nicht langweilig wird, wird einiges geboten.

Zwei Lehrervorträge zu den Themen "Zahngesundheit" und "Ressourcenstärken" komplettieren den besonderen Schultag. Den Abschluss des Tages bildet ein gemeinsames Flashmob. Während der Veranstaltung wird für die "Aktion Kindertal" gesammelt.

Anschließend können die Schulen unterschiedliche Modelle von Gesundheitsunterricht wahrnehmen, die den gelegten "Gesundheits-Funken" weiter entfachen und somit Gesundheitskompetenz auf- und ausbauen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau