1. Corona Virus

Freie Wähler: Hygiene an Wuppeetaler Schulen „deutlich verbessern“

Corona-Pandemie : Freie Wähler: Hygiene an Schulen „deutlich verbessern“

Die Freien Wähler / WfW halten die angekündigten schrittweisen Öffnungen von Schulen und Kitas in Wuppertal zwar für richtig. Dies könne aber nur dann verantwortet werden, wenn die Stadtverwaltung dafür sorge, „dass sich die Hygienesituation deutlich verbessert“.

„Die Schulen können aus Sicht der Fraktion nur dann wieder öffnen, wenn die Schulgebäude grundlegend gereinigt werden, die Ausstattung an Schutzmaterialien und Desinfektionsmitteln gewährleistet ist und die Schultoiletten instandgesetzt werden. Dies hat ohne Rücksicht auf die Kassenlage zu erfolgen“, heißt es in einer Stellungnahme. „Sollte dies nicht geschehen, ist eine Öffnung der Schulen und Kitas eine bewusste Gefährdung der anvertrauten Schülerinnen und Schüler.“ Es müsse alles Mögliche getan werden, um Ansteckungen zu verhindern.

Und weiter: „Die Freien Wähler haben seit Beginn der Corona-Pandemie die Bereitstellung von Desinfektionsmittel-Spendern und umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Schüler und Kindern in Kitas gefordert. Dies wurde als unnötig abgetan. Nun kann die Verwaltung zeigen, dass sie aus ihren Versäumnissen gelernt hat!“