1. Corona Virus

Corona-Virus: 269 Wuppertaler genesen, 31 verstorben, 16. April 2020

Aktuelle Zahlen von Donnerstag, 16. April 2020 : Corona-Virus: 269 Wuppertaler genesen, 31 verstorben

Die Stadt Wuppertal vermeldet am Donnerstag (16. April 2020) 325 infizierte Personen. 31 Menschen sind bisher an den Folgen des Corona-Virus verstorben.

Die Gesamtzahl der infizierten Wuppertaler beläuft sich auf 624 Menschen, 325 davon sind aktuell infiziert. 269 Personen sind wieder genesen, insgesamt 31 verstorben.

Die Gesamtzahl der Menschen, die sich in Quarantäne befinden, beträgt 874, 624 davon in häuslicher angeordneter Quarantäne, 64 davon im Krankenhaus, 188 in freiwilliger Quarantäne.

Besondere Sorgen bereitet der Stadt die Tatsache, dass sich insgesamt 53 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter städtischer und privater Altenheime aktuell in Quarantäne befinden und somit nicht einsetzbar sind.

Um Engpässe in der Pflege und Versorgung der Wuppertaler Altenheim-Bewohner auszugleichen, appelliert die Stadt erneut an Menschen mit entsprechender Ausbildung oder Vorkenntnissen, ihre Hilfe anzubieten. Interessenten finden die Ausschreibung unter www.wuppertal.de. Rückfragen können an folgenden E-Mail-Adresse gestellt werden: hilfe-in-der-pflege@stadt.wuppertal.de. Ein telefonischer Kontakt ist möglich unter Tel. 0202 / 563-4190.

Hier geht es zu den Zahlen von Mittwoch (15. April 2020).