1. Top Magazin

Wuppertaler Top Magazin: Weltmusik, Wein und Pferdebilder​

Das neue Wuppertaler Top Magazin : Weltmusik, Wein und Pferdebilder

Der Frühling ist da – zumindest auf dem Kalender. Und auch das neue Frühjahrsheft des Wuppertaler Top Magazins ist soeben druckfrisch eingetroffen.

Wieder gibt es facettenreiche Geschichten über ganz unterschiedliche Menschen und ihre ganz unterschiedlichen Leidenschaften zu lesen: Beispielsweise über die Sängerin Hayat Chaoui und ihren international besetzten Frauenchor „WoW – Women of Our World“, der jetzt sogar in der Hamburger Elbphilharmonie auftrat. Hayat Chaoui und ihr Chor haben übrigens soeben den mit 10.000 Euro dotierten Preis der Wuppertaler Hartmut und Lore Schuler-Stiftung erhalten.

Hayat Chaoui (stehend, rechts unten) und die Sängerinnen ihres internationalen Frauenchores „WoW – Women of Wuppertal / Women Of Our World“.
Hayat Chaoui (stehend, rechts unten) und die Sängerinnen ihres internationalen Frauenchores „WoW – Women of Wuppertal / Women Of Our World“. Foto: Karl-Heinz Krauskopf

Oder über Fotografin Kerstin Matthies aus Beyenburg, die mit ihren ungewöhnlich inszenierten Pferdebildern ein ganzes Buch gefüllt hat. Oder über Günter Krings, der sich als Fotograf „der alten Schule“ einem völlig anderen Thema widmet: Der außergewöhnlichen Darstellung legendärer Weine beziehungsweise deren Flaschen, aus denen er echte Bild-Kunst-Werke mit individueller Handschrift macht. Oder auch über Jonas David Jacob, der klassische Musik und Jura „fusioniert“ – als Trompeter und Rechtsanwalt.

 Das neue Wuppertaler Frühlings-Top-Magazin ist ab sofort für fünf Euro im ausgewählten Zeitschriftenhandel zu haben.
Das neue Wuppertaler Frühlings-Top-Magazin ist ab sofort für fünf Euro im ausgewählten Zeitschriftenhandel zu haben. Foto: Top Magazin

Das Frühlings-Top-Magazin bietet zudem einen (nicht nur historischen) Ausflug auf die Hardt zur Villa Eller beim Botanischen Garten sowie ein umfangreiches Special für alles rund ums Heiraten – plus, passend zur Jahreszeit, informative Sonderseiten zum Thema Garten. Viele Spots mit Prominenten, die aus dem Tal stammen, oder im Tal zu Besuch gewesen sind und von Events an bekannten Orten der Stadt runden das aktuelle Wuppertaler Gesellschaftsmagazin ab.