1. Termine

Wuppertaler Zoogespräche im Menschenaffenhaus

Auftakt am Dienstag : Wuppertaler Zoogespräche im Menschenaffenhaus

„Was ist der Mensch?“ Dieser Frage gehen ab Dienstag (3. Mai 2022) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den „Wuppertaler Zoogesprächen“ nach. Veranstalter sind das Fach Philosophie der Bergischen Universität und der Zoologische Garten Wuppertal.

Zum Auftakt am 3. Mai spricht Dr. Kathrin Kopp vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig zum Thema „Kein Menschenaffe gleicht dem anderen: Variation als Gegenstand (vergleichender) Verhaltensforschung“. Im Rahmen des Vortrags wirft sie einen Blick auf die Möglichkeit der Individuation von Menschenaffen im Kontext ihrer sozialen Beziehungen.

Die Vorträge finden jeweils um 18 Uhr im Menschenaffenhaus des Wuppertaler Zoos statt. Der Eintritt ist frei. Der Einlass erfolgt nur zwischen 17:45 und 18 Uhr.