Freitag um 18 Uhr „Klaus vom Ölberg“ kommt an den Kamin

Wuppertal · Der Wuppertaler Dramaturg und Regisseur Jochen Zoerner-Erb nimmt am Freitag (31. Mai 2024) um 18 Uhr seine Kamingespräche wieder auf. Diesmal bittet er Klaus Lüdemann zum Gespräch.

 Klaus Lüdemann mit Michelle Schüler-Holdstein und ihrer Tochter Anastasia 2020 in Lüdemanns Garten in der Marienstraße.

Klaus Lüdemann mit Michelle Schüler-Holdstein und ihrer Tochter Anastasia 2020 in Lüdemanns Garten in der Marienstraße.

Foto: wuppertaler rundschau/flo

Lüdemann ist als Mitglied der Grünen seit Jahrzenten fest in der Wuppertaler Politik verwurzelt und hat sich „Klaus vom Ölberg“ über Parteigrenzen hinaus einen Namen gemacht.

Auch in diesem Jahr finden die Kamingespräche wieder in der Gesellschaft Union (Friedrich-Engels-Allee 202) statt. Der Eintritt ist frei.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort