1. Termine

Fotoausstellung in Wuppertal: Mit der Schwebebahn durch die Geschichte

Fotoausstellung in der VHS : Mit der Schwebebahn durch die Geschichte

Im Fuhlrott-Foyer der Bergischen VHS (Auer Schulstraße 20) öffnet am Freitag (21. Januar 2022) die Sonderausstellung „Mit der Schwebebahn durch die Wuppertaler Geschichte. Post aus der Vergangenheit“. Sie kann bis zum 18. Februar jeweils montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr besucht werden.

Gezeigt werden bemerkenswerte fotographische Vergleiche zweier Jahrhunderte, die im Rahmen des Kurses „Wuppertal Einst und Jetzt“ im Frühjahrsemester 2021 entstanden sind.

Neugierige Fotografinnen und Fotografen waren gesucht, historische Postkarten aus einer privaten Sammlung nachzustellen. Unter der Leitung von Fotodesigner Taro Kataoka machte sich der kleine Kurs am 12. und 13. Juni 2021 auf den Weg entlang der Schwebebahn. Im Gepäck: die eigene Kamera, Shift-Objektive, ein Stativ und ein Notebook für die Live-Ansicht der geschossenen Fotos.

 Die Schwebebahn in Vohwinkel.
Die Schwebebahn in Vohwinkel. Foto: Bergische VHS

Von wo aus haben die unbekannten Fotografinnen und Fotografen das Foto der Postkarte aufgenommen? Welche Kamera wurde damals verwendet, und wie beeinflusste diese das Foto? Und ist das Motiv heute überhaupt noch wiederzuerkennen? In den Details der entstandenen Aufnahmen zeigt sich das Leben in zwei Jahrhunderten von ganz unterschiedlichen Seiten, die durch die Schwebebahn verbunden sind.