1. Stadtteile
  2. Wichlinghausen

Wuppertaler Polizei fahndet nach Tatverdächtigem mit Phantombild

Wichlinghausen : Polizei fahndet nach Tatverdächtigem mit Phantombild

Die Wuppertaler Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem der beiden Täter, die am 2. Dezember 2019 gegen 20.45 Uhr einen Kiosk an der Liegnitzer Straße überfallen wollten.

Sie betraten den Verkaufsraum maskiert und mit Pistolen bewaffnet. Als der Kiosk-Betreiber die Situation erkannte, ergriff er eine unter der Theke liegende Schreckschusspistole und schoss. Sie flüchteten daraufhin ohne Beute. Auf der Flucht wurde einer der beiden von Zeugen unmaskiert gesehen. Er ist etwa 1,175 Meter groß, hat blonde Haare, blaue Augen und eine athletische Figur. Hinweise nimmt die Polizei unter 0202 / 284-0 oder in jeder Dienststelle entgegen.

Das vom LKA angefertigte Phantombild. Foto: LKA