1. Stadtteile
  2. Wichlinghausen

Leserbrief zur Müllsituation im Wuppertaler Nordpark

Leserfoto : „Park so verlassen, wie er vorgefunden wird“

Rundschau-Leserin Doris Balke war am Dienstag (23. Februar 2021) im Nordpark unterwegs – und traurig über den Zustand. Sie hat deswegen einen Appell verfasst.

„Ich bin gerne Wuppertalerin und möchte heute alle Besucher des Nordparkes bitten, diesen nicht zu vermüllen. Was ich heute Morgen alles vorgefunden habe: benutzte Masken in Blumenbeeten, vollgestopfte Abfallbehälter usw.! Vor allem sollte sich doch jeder über die Frühlingsblüher freuen wie diese Schneeglöckchen. Auch wenn der Müll ,verwertet‘ wird, wäre es doch sehr angebracht, dass man den Müll bitte in den Tüten, die man mitbringt, auch wieder mitnimmt.“

Doris Balke weiter: „Es werden hier Parkplätze eingefordert, und das dürfte doch wohl jedem zumutbar sein, diesen schönen Park so zu verlassen, wie er vorgefunden wird, nämlich: sauber! Denn er sollte für auswärtige Besucher weiterhin ein schöner Aufenthalt sein, die dann sagen können, hier kommen wir gerne wieder hin!“