Schutz für die wandernden Kröten

Uellendahl : Schutz für die Kröten auf Wanderung

Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) haben am Wilhelm-Raabe-Weg Schutzzäune für die wandernden Kröten aufgestellt.

Wegen einer Kanalbaustelle musste der Weg, der sonst nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt wird, für Fahrzeuge freigegeben werden, weil einige Anwohner sonst ihre Grundstücke nicht erreichen können.

Da die Bauarbeiten in die Zeit der Krötenwanderung fallen, haben die WSW in Abstimmung mit dem Umweltressort der Stadt einen Schutzzaun errichtet, damit die Amphibien nicht überfahren werden.

Eine einfache Trennung versperrt den Weg. Foto: WSW
Mehr von Wuppertaler Rundschau