Wilhelm-Raabe-Weg: Neue Kanäle und Versorgungsleitungen

Wilhelm-Raabe-Weg : Neue Kanäle und Versorgungsleitungen

Ab Montag (11. März 2019) verlegen die Wuppertaler Stadtwerke im Wilhelm-Raabe-Weg neue Kanäle und Versorgungsleitungen.

Der erste Bauabschnitt beginnt an der Einmündung Arno-Wüstenhöfer-Weg und endet im Bereich Wilhelm-Raabe-Weg 56. Der Wilhelm-Raabe-Weg ist von der Hainstraße bis zum Arno-Wüstenhöfer-Weg als Sackgasse befahrbar.

Für Anlieger des Baustellenbereichs ist die Anfahrt von der Vogelsangstraße möglich. Fußgänger können die Baustelle passieren. Die geplante Bauzeit für diesen Abschnitt beträgt vier Monate.

Mehr von Wuppertaler Rundschau