Premiere am Samstag Der Dönberg „weihnachtet“

Wuppertal · Zum ersten Mal gibt es am Samstag (16. Dezember 2023) auf dem Gelände des Dönberger Schützenvereins am Eggenbruch 9 einen kleinen Weihnachtsmarkt.

Der kleine Dönberger Weihnachtsmarkt findet heute zum ersten Mal im Stadtteil statt.

Der kleine Dönberger Weihnachtsmarkt findet heute zum ersten Mal im Stadtteil statt.

Foto: Simone Bahrmann

Nette Verkaufsstände mit Blumen, Keramik, Handarbeiten und Geschenkideen sowie Mode und Kinderbekleidung verteilen sich auf dem Gelände. Holzschnitzereien und Weihnachtsbäume können vom Fachmann erworben werden. Die Schützenjugend verkauft Tupperware für die Vereinskasse.

Selbstgemachte Weihnachtskarten werden zum Spenden an das Kinderhospiz angeboten. Für das leibliche Wohl gibt es frisch vor Ort geräucherte Forellen, Würstchen und Reibekuchen. Auch Waffeln und Glühwein dürfen natürlich nicht fehlen.

Bei schlechtem Wetter ist der Platz überdacht – und in der Schützenklause gibt es reichlich Sitzmöglichkeiten im Warmen. Geöffnet ist der Markt von 14 bis 20 Uhr – die Stände mit Speisen und Getränken sogar bis 21 Uhr.