Fußgänger schleudert durch die Luft

Südstadt : Fußgänger schleudert durch die Luft

Bei einem Verkehrsunfall auf der Südstraße ist ein Mann am Freitag (13. Dezember 2019) auf der Steinbeck verletzt worden.

Eine mehrköpfige Personengruppe wollte die Straße gegen 23.50 Uhr auf Höhe der Einmündung Pfalzgrafenstraße überqueren. Ein 20-jähriger Mercedesfahrer aus Hagen, der in Richtung Südstraße unterwegs war, erkannte nach Polizeiangaben die Situation offenbar zu spät und erfasste mit seinem Wagen einen 24-Jährigen. Dieser wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Nach medizinischer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort wurde er zur stationären Behandlung in ein Wuppertaler Krankenhaus gebracht.