1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Suche am Beyenburger Stausee in Wuppertal nach vermisstem Mädchen​

Beyenburg : Suchaktion am Stausee nach vermisstem Mädchen

Rettungskräfte haben am Donnerstagnachmittag (19. Mai 2022) im und am Beyenburger Stausee nach einem vermissten Mädchen gesucht – bislang ohne Erfolg. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber der Landespolizei.

Mehrere Kinder waren zuvor im Stausee schwimmen. Als sie ans Ufer zurückkehrten, bemerkten sie, dass ein Mädchen fehlte. Gegen 16:20 Uhr wurde die Polizei alarmiert. Auch die Feuerwehr und die DLRG beteiligten sich an dem Einsatz.

Mit Hilfe eines mit einer Wärmebildkamera ausgestatteten Polizeihubschraubers wurden verdächtige Stellen ausgemacht, die Taucher der DLRG daraufhin absuchten. Auch der Einsatz eines Sonargerätes brachte keinen Erfolg. Gegen 21 Uhr musste die Suche wegen der anbrechenden Dunkelheit abgebrochen werden.

Das vermisste Mädchen ist 13 oder 14 Jahre alt und hat schwarze, kurze Haare. Weitere Informationen liegen nicht vor.