Obere Lichtenplatzer Straße: Zwei Verletzten bei Auffahrunfall

Obere Lichtenplatzer Straße : Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Plötzlich abgremst und aufgefahren - dieser Vorfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (11. Juli 2019) auf der Oberen Lichtenplatzer Straße.

Gegen 14:45 Uhr kam es zu dem Verkehrsunfall, bei dem sich zwei Personen schwere Verletzungen zuzogen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 54-jährige Fahrer eines Skodas die Obere Lichtenplatzer Straße, als ein vor ihm fahrendes Fahrzeug bremste und abbog.

Der Skodafahrer kam mit seinem Auto dahinter zum Stehen. Eine hinter ihm befindliche 45-jährige Audi-Fahrerin fuhr auf den Skoda auf. Beide Insassen erlitten bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße komplett gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau