1. Stadtteile
  2. Elberfeld-Innenstadt

Unfall mit Todesfolge: Wuppertaler Polizei fragt vor Ort​

Friedrich-Ebert-Straße : Unfall mit Todesfolge: Polizei fragt vor Ort

Mit einer Befragung am Unfallort versucht die Wuppertaler Polizei, den Radfahrer zu ermitteln, der am 9. Oktober 2022 auf der Friedrich-Ebert-Straße mit einer 86-jährigen Frau zusammengestoßen war. Sie starb eine Woche später an den Folgen ihrer schweren Verletzungen in einem Krankenhaus.

Die Polizei hat eine Ermittlungskommission eingerichtet. Die Beamten und Beamten befragten im Rahmen einer Aktion vor Ort zahlreiche Passantinnen und Passanten. „Nach bisherigen Erkenntnissen ist der männliche Radfahrer circa 30 Jahre alt und hat eine dunkle Hautfarbe. Er trug keine Kopfbedeckung und hatte schwarze Haare“, heißt es aus dem Präsidium.

Offenbar war der Radfahrer, der nach dem Unfall floh, entgegen der Fahrtrichtung unterwegs. Hinweise werden unter der Rufnummer 0202 / 284-0 entgegengenommen.