1. Stadtteile
  2. Arrenberg

Wuppertal': Mit Cannabis und Faust, aber ohne Führerschein​

Viehhofstraße : Mit Cannabis und Faust, aber ohne Führerschein

Polizeibeamte sind am Dienstag (8. November 2022) gegen 18:30 Uhr während eines Verkehrskontrolle auf der Viehhofstraße von einem 26 Jahre alten VW-Fahrer angegriffen worden.

Der Mann hatte sich zuvor nach Angaben aus dem Präsidium „gefährdend im fließenden Verkehr verhalten“. Als die Polizisten ihn überprüften, stellten sie fest, dass er über keine Fahrerlaubnis verfügt. Zudem nahmen sie Cannabis-Geruch aus dem Innenraum des Autos wahr.

Weil der Verdacht bestand, dass der Mann unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand und sich weitere Betäubungsmittel im Auto befinden könnten, wurden sowohl seine mitgeführten Sachen als auch der VW durchsucht. In einem Rucksack entdeckte die Polizei eine geringe Menge Cannabis.

„Während der Durchsuchung des Autos wurde der 26-Jährige zunehmend aggressiver und baute sich vor den Beamten auf. Als ihm daher Handfesseln angelegt werden sollten, trat er einen Polizisten und schlug einem weiteren mit der Faust ins Gesicht“, heißt es aus dem Präsidium. „Nachdem der Mann unter Kontrolle gebracht werden konnte, wurde er in das Polizeigewahrsam gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.“

Das Auto sowie die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Den 26-Jährigen erwartet nun ein umfangreiches Ermittlungsverfahren.