Leichtathletik "Sportstadt" spendiert einen Transporter

Wuppertal · Das LAZ Wuppertal hofft bei den Deutschen Leichtathletik-Jugendmeisterschaften U18/U20, die am Wochenende in Rostock stattfinden, auf gute Platzierungen.

 Die offizielle Übergabe.

Die offizielle Übergabe.

Foto: Sportstadt Wuppertal

Vor der Veranstaltung hat die Initiative "Sportstadt Wuppertal" dem LAZ einen VW-Transporter mit neun Sitzen übergeben. Die Finanzierung für die kommenden vier Jahre wurde möglich durch die Unterstützung von Sponsoren (Bobotex, ICG, Sachsenröder sowie Volkswagen Zentrum Gottfried Schultz).

Jörg Wolff, Vorstandsmitglied der "Sportstadt Wuppertal: "Ich freue mich, dass wir kurzfristig diese Maßnahme in unserem Mitgliederkreis umsetzen konnten. Wir drücken den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen und hoffen auf ein erfolgreiches Wochenende."

Trainer Thomas Ediger (LAZ): "Der Beitrag für unsere Leistungssportler ist überragend und auch wichtig, damit wir im Winter Trainingszeiten in Leverkusen nutzen können. Es wäre schön, wenn wir auch in anderen Bereichen leistungsgerechte Unterstützung kurzfristig erhalten würden."