Wuppertaler Sportausschuss Fragen zur Drittligatauglichkeit des Stadions

Wuppertal · Wie Drittliga-tauglich ist das Wuppertaler Stadion am Zoo? Das wollen SPD, CDU und FDP wissen. Im Sportausschuss wurde ihr gemeinsamer Antrag einstimmig verabschiedet.

 Im Stadion haben momentan die Bagger das Sagen.

Im Stadion haben momentan die Bagger das Sagen.

Foto: Dirk Freund

„Die angelaufenen Arbeiten zur Sanierung des Stadionrasens sind eine Sache, die dazugehörenden Maßnahmen zur Vorbereitung des Einbaus einer Rasenheizung ein weiterer Punkt. Wir möchten auch in Erfahrung bringen, ob das Stadion am Zoo in Gänze für die 3. Fußballiga geeignet sein kann. Hier spielt die Leistungsfähigkeit der Flutlichtanlage auch eine große Rolle“, so Jannis Stergiopoulos (sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion). (Bilder:)

Bagger im Wuppertaler Stadion am Zoo​
7 Bilder

Bagger im Stadion am Zoo

7 Bilder
Foto: Dirk Freund

Man erwarte auch Aussagen dazu, „ob die vorhandenen Flutlichtmasten geeignet sind, um eine LED-Flutlichtbeleuchtung zu ermöglichen. Die vollständige Sanierung der Toilettenanlage am Gästeblock gehört ebenso dazu.“

Stergiopoulos: „Nicht nur der Verein selbst, seine Fans und die fußballbegeisterten Wuppertalerinnen und Wuppertaler wünschen sich den angestrebten Aufstieg des Wuppertaler Sportvereins in die 3. Liga.“ Nach wie vor biete der „Profifußball große Chancen für das Marketing unserer Stadt“. Entsprechend gelte es, „das Stadion in allen Bereichen dafür fit zu machen, dass dort auch dann möglichst bald Fußball der 3. Liga stattfinden kann“.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort