1. Lokales

Wuppertaler Schwimmoper wegen technischen Defekts geschlossen

Mindestens bis Montag : Schwimmoper wegen technischen Defekts geschlossen

Die Wuppertaler Schwimmoper muss voraussichtlich bis einschließlich Montag (16. August 2020) geschlossen bleiben. Grund sei eine am Samstag aufgetretene technische Störung in der Lüftungsanlage, so die Stadtverwaltung.

„Gerade angesichts der verschärften Hygieneauflagen während der Corona-Pandemie müssen wir unseren Badegästen einen sicheren Aufenthalt gewährleisten. Wir bitten daher um Verständnis für die Schließung und bemühen uns um eine schnellstmögliche Reparatur“, so Alexandra Szlagowski, Leiterin des Sport- und Bäderamtes. Man werde am Montag darüber informieren, ob die Schwimmoper am Dienstag wieder öffnen kann.

Badbesucherinnen und -besucher, die bereits online ein Ticket für Sonntag oder Montag bei www.wuppertal-live.de gekauft haben, bekommen es automatisch zurückerstattet. Wer sein Ticket in einer der Vorverkaufsstellen gekauft hat, muss sich vor Ort daran wenden.