Wuppertaler Fotopreis 2019 biegt auf die Zielgerade ein

Wuppertaler Fotopreis 2019 : Fotopreis auf der Zielgeraden

Am Sonntag ist Einsendeschluss für den Wuppertaler Fotopreis 2019: Bis dahin können Hobby- und Profifotografen noch besonders gelungene Bilder zum diesjährigen Thema „Momente in Wuppertal“ ins Rennen schicken, die beispielsweise so aussehen könnten wie dieser Schnappschuss, den Dirk Freund für unsere Sportredaktion beim Schwebebahnlauf festhielt.

Bei dem von der Rundschau gemeinsam mit der Volksbank im Bergischen Land und dem Druckhaus Ley + Wiegandt ins Leben gerufenen Wettbewerb winken Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro und der Abdruck der besten Fotos im Wuppertal-Kalender. Alle Einzelheiten und die Teilnahmebedingungen gibt’s unter www.wuppertaler-fotopreis.de.

Mehr von Wuppertaler Rundschau