Wuppertal feiert 70 Jahre Grundgesetz mit Marathon-Lesung

Es werden noch Leser gesucht : Marathon-Lesung zu 70 Jahre Grundgesetz

Das große Gemeinschaftsprojekt anlässlich des 70. Geburtstags des Grundgesetzes nimmt Gestalt an: Am 23. Mai 2019 wird es ab 14 Uhr eine von Bürgern getragene Marathon-Lesung des Grundgesetzes an verschiedenen Orten geben. Das Finale ist gegen 20 Uhr in der Evangelischen CityKirche am Elberfelder Kirchplatz.

70 Jahre Grundgesetz – das ist Anlass, das ganze Grundgesetz gemeinsam zu lesen und zu hören. Dazu sind alle neugierigen und leselustigen Menschen dieser Stadt eingeladen.

Das Musikprogramm gestalten bekannte Wuppertaler Musikerinnen und Musiker: Jochen Bauer und Gunda Gottschalk, Uli Klan, Charles Peterson und Rossen Rusinov, Karola Pasquay und Olaf Reitz und andere.

Zum Lesen angemeldet haben sich schon viele Bürgerinnen und Bürger, darunter der Oberbürgermeister, Beigeordnete der Stadt Wuppertal, Mitglieder des Rates und der Verwaltung, die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises und der Stadtdechant der Katholischen Kirche, Bundestags- und Landtagsabgeordnete, der Intendant der Wuppertaler Bühnen und der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse.

Vor allem aber Menschen aus der Bevölkerung, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sind eingeladen, sich aktiv lesend oder als Zuhörer und Zuhörerinnen an der Wandellesung zu beteiligen: Anruf oder E-Mail genügt, an 0202-563.2843 oder info@alte-synagoge-wuppertal.de.

Mehr von Wuppertaler Rundschau