Wuppertal-Barmen: Hakenkreuze in Autolack geritzt

Staatsschutz ermittelt : Barmen: Hakenkreuze in Autolack geritzt

Unbekannte haben am Donnerstag im Bereich Theoderichstraße / Amselstraße mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Die eingesetzten Beamten stellten an insgesamt acht Autos Lackkratzer fest, vier davon waren in Form eines Hakenkreuzes eingeritzt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen können Hinweise unter der Rufnummer 0202/284-0 an die Polizei melden.

Mehr von Wuppertaler Rundschau