1. Lokales

Wohnungslos in Wuppertal: Kältehotline und weitere Angebote

Wohnungslos in Wuppertal : Kältehotline und weitere Angebote

Trotz Feiertagen und Einschränkungen durch die Pandemie gibt es in Wuppertal weiterhin offene Angebote für Wohnungslose und Menschen, die suchterkrankt sind.

Die Notunterkünfte für Frauen (Hopster-Fiala-Haus) und Männer (Friedrich-Ebert-Straße 180), die in der Nacht Schutz und Wärme bieten, haben durchgehend an allen Feiertagen geöffnet. Daneben bietet die Diakonie Wuppertal in der Zentralen Beratungsstelle den ergänzenden Tagesaufenthalt an. Das Café Ludwig in der Ludwigstraße 26 hat durchgängig geöffnet, auch an den Feiertagen (jeden Tag von 9 bis 17 Uhr).

Das soeben eröffnete Café Cosa im Wupperpark Ost bietet unter 2G-Bedingungen eine Aufenthaltsmöglichkeit für Menschen zum Aufwärmen, für Getränke und Essen sowie den Konsum von mitgebrachtem Alkohol. Es hat vom 27. bis 30. Dezember jeweils von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Auch das Gleis 1 ist als Anlaufstelle mit dem Drogenkonsumraum erreichbar – am 26. Dezember und 2. Januar jeweils von 10 von 14 Uhr und zwischen den Jahren vom 27. Dezember bis 30. Dezember von 10.30 bis 15.30 Uhr. Für den Kontaktladen gilt dabei 2G.

Die Talachse entlang in Richtung Unterbarmen hat auch das Café Okay geöffnet - es bietet die Möglichkeit, sich in geschützter Umgebung aufzuhalten und dem Alltag eine neue Struktur zu geben. Das Café steht für alle suchtkranken sowie suchtgefährdeten Menschen im Raum Wuppertal offen – vom 27. Dezember bis zum 30. Dezember von 11.30 von 14.30 Uhr.

  • Ein echter Hingucker.
    Als Plakat erhältlich : „Elberfelder Dschungel“ fürs Kinderzimmer
  • Ausgabe der Bändchen vor dem Rathaus.
    Weihnachten in Wuppertal : Barmer Bändchen-Bude ist geöffnet
  • Symbolbild.
    Zusätzliche Kapazitäten : Impfzentrum in Ronsdorf startet am Freitag

Die Kältehotline der Stadt Wuppertal unter der Rufnummer 0202 / 563-4020 ist durchgehend eingerichtet. Hier können Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr Menschen melden, die in der Kälte Hilfe brauchen.