1. Lokales

Weihnachten und Silvester in Wuppertal: Fahrdienst für Menschen mit Behinderung

Weihnachten und Silvester : Fahrten mit dem Fahrdienst für Menschen mit Behinderung

Auch in diesem Jahr können Bürger der Stadt Wuppertal, die unter einer so starken Gehbehinderung leiden, dass sie nicht mehr in der Lage sind, mit Unterstützung ein Taxi zu nutzen, den Fahrdienst für Menschen mit Behinderung der Stadt nutzen. So soll den Betroffenen unkompliziert die Möglichkeit gegeben werden, die Feiertage mit dem gewünschten Personenkreis zu verbringen.

Und so funktioniert es: Es wird hierfür ein Antrag benötigt, der beim Sozialamt angefordert werden kann und vom behandelnden Arzt ausgefüllt werden muss. Nach Rücksendung kann über eine Teilnahmeberechtigung entschieden werden.

Ansprechpartnerinnen sind Anne Sesli, unter der Rufnummer 0202/563-24 74, oder per Mail an anne.sesli@stadt.wuppertal.de und Lilli Kempkens, 0202/563-73 43 oder per Mail an lilli.kempkens@stadt.wuppertal.de.

Für die Teilnahmeberechtigten stehen die Anmeldetermine für die Fahrten zu Weihnachten und den Jahreswechsel fest:

  • am 1. Dezember 2021 werden die Fahrten für Heiligabend und den 1./2. Weihnachtsfeiertag sowie
  • am 13. Dezember 2021 die Fahrten für Silvester und Neujahr vergeben.

Wer bereits über einen Bewilligungsbescheid und eine Bewilligungsnummer verfügt, kann Fahrten unter der bekannten Telefonnummer der Firma Sonnenschein Personenbeförderung oder über die bekannte App buchen. Achtung: Es steht nur ein eingeschränktes Kontingent zur Verfügung.