1. Lokales

Wachmann vertreibt Räuber

Wachmann vertreibt Räuber

Ein Wachmann hat am Dienstag (3. Mai 2016) einen Überfall auf die Tankstelle an der Schwesterstraße verhindert.

Ein Räuber hatte den Verkaufsraum gegen 1:40 Uhr betreten und ein Messer gezückt. Der 54 Jahre alte Wachmann, der an einem Tisch einen Kaffee trank, wehrte den Angriff ab. Danach brachte er sich in Sicherheit und warf ein Regal in Richtung des Täters. Der flüchtete ohne Beute in Richtung Ostersbaum.

Der Mann ist etwa 175 bis 180 cm groß, schlank und hat braune Augen. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit grauem Besatz, schwarzen Schuhen und einer schwarzen Mütze.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.