Schulungen laufen Video: Schwebebahn-Testfahrt mit Tempo 60

Wuppertal · Die Wuppertaler Schwebebahn soll nach den Osterferien 2023 auf einigen Streckenabschnitten wieder bis zu 60 km/h schnell unterwegs sein. Momentan laufen die dafür notwendigen Schulungs- und Unterweisungsfahrten.

Der Schwebebahn-Zug für die Fahrschulung,

Der Schwebebahn-Zug für die Fahrschulung,

Foto: Christoph Petersen

Dabei lernen die Fahrerinnen und Fahrer das neue Geschwindigkeitsprofil und das Fahren mit permanenter Geschwindigkeitsüberwachung kennen – und vor allem das Gefühl für die Stellen in den Kurvenbereichen, in denen das Tempo (wir schon früher) reduziert werden muss. Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) gehen künftig von einem Takt von 3:30 Minuten aus.
(Video mit der kompletten Strecke:)

„Weitere Verbesserungen sind frühestens in zwei Jahren möglich, wenn die Sanierung der Fahrzeugflotte, die seit Mitte 2022 durch Kiepe Electric mit bis zu vier Fahrzeugen gleichzeitig durchgeführt wird, abgeschlossen ist“, so die WSW. „Dann sind genug Fahrzeuge verfügbar und in der Verkehrsspitze ist ein Takt unter drei Minuten möglich. Dadurch kann die Beförderungsleistung des Systems um mehr als 30 Prozent erhöht werden.“