1. Lokales

Trasse, Döppersberg und Seilbahn

Trasse, Döppersberg und Seilbahn

Michael Groschek (NRW-Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr) besichtigt am Mittwoch (12. August 2015) die Baustelle am Wuppertaler Döppersberg. Zugleich will er sich über das Seilbahn-Projekt informieren.

Begleitet wird er von Oberbürgermeister-Kandidaten der SPD, Andreas Mucke.

Die Gruppe auf Wuppertals beliebtester Freizeitmeile. Foto: Jens Grossmann

Mucke war zuvor auf der Nordbahntrasse mit Christoph Strässer (Bundestagsabgeordneter aus Münster und Beauftragter der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe) sowie Vertretern der "Wuppertalbewegung" und der "Talradler" unterwegs: "Wir wollen mit den Vorurteilen aufräumen und einem leidenschaftlichen Fahrradfahrer wie Strässer das Fahrradfahrpotenzial von Wuppertal zeigen."

Mit Blick auf mögliche Veränderungen ging es auch darum, "die Zuwege aus der Umgebung und manche Zugänge zur Trasse zu verbessern, das Fahrradfahren insgesamt in der Stadtentwicklung mitzudenken und das Image der Stadt auch als Fahrradstadt zu verbessern". Die Räder waren den Teilnehmern von der Initiative "UtopiastadtRad" kostenlos zur Verfügung gestellt worden.