Team „Bildung und Teilhabe“ der Stadt Es kommt zu längeren Bearbeitungszeiten

Wuppertal · Im Team „Bildung und Teilhab“ des Sozialamtes der Stadt Wuppertal kommt es krankheitsbedingt zu längeren Bearbeitungszeiten. Die Stadt bittet um Verständnis dafür, dass voraussichtlich im ganzen Oktober die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur eingeschränkt zu erreichen sind.

 Die Stadt bittet darum, nur in wirklich dringenden Fällen anzurufen.

Die Stadt bittet darum, nur in wirklich dringenden Fällen anzurufen.

Foto: Stefan Kuhn/pixabay

Das Team ist telefonisch nur in der Zeit von 8 bis 10 Uhr zu erreichen und bittet darum, nur in wirklich dringenden Fällen anzurufen.

Beim Team „Bildung und Teilhabe“ der Stadt bekommen Eltern, die Grundsicherung, Wohngeld oder einen Kinderzuschlag vom Sozialamt bekommen, eine zusätzliche Unterstützung für ihre Kinder. Die Familien können dann zum Beispiel einen Zuschuss zum Nachhilfe-Unterricht oder zur Klassenfahrt bekommen.