Reden über FOC, DOC und BHC

Reden über FOC, DOC und BHC

Reichlich Gesprächsthemen hatten die Oberbürgermeister Peter Jung (Wuppertal), Burkhard Mast-Weisz (Remscheid) und Norbert Feith (Solingen) bei ihrem vierteljährlichen Informationsaustauch, der diesmal im Wuppertaler Rathaus stattfand.

Auf der Agenda standen vor allem die bergische Zusammenarbeit und die Entwicklungen bei wichtigen Projekten. Themen waren die geplante Ansiedlung eines Factory Outlet Centers (FOC) in Wuppertal-Elberfeld, das von Remscheider Seite kritisch gesehen wird. Mast-Weisz wünscht sich hier eine enge Abstimmung mit seiner Stadt. Gleichzeitig erklärte er, dass die nächsten Verfahrensschritte für die Ansiedlung eines Designer Outlet Centers (DOC) im Stadtteil Lennep jetzt zur politischen Entscheidung anstehen. Ebenfalls erörtert wurde, wie der Bergische Handballclub (BHC) bei seinen Planungen einer Mehrzweckhalle weiter unterstützt werden kann. Besprochen wurde auch die Sanierung von Schloss Burg.

An dem Gespräch nahmen ebenfalls Solingens Stadtdirektor Hartmut Hoferichter, Wuppertals Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig sowie Remscheids oberste Stadtplanerin Sigrid Burkhart teil.

Mehr von Wuppertaler Rundschau