1. Lokales

Nach Auto-Unfall in Wuppertal: Ersatzstützen für Haus wurden entfernt

Uellendahler Straße : Nach Auto-Unfall: Ersatzstützen wurden entfernt

Auf der Uellendahler Straße hat das Technische Hilfswerk (THW) am Donnerstag (24. Juni 2021) in einem Wohn- und Geschäftshaus an der Kreuzung Uellendahler Straße / Eschenbeek die Stützen abgebaut. Die mussten installiert werden, nachdem ein Auto am 1. Weihnachtstag 2020 gegen das Gebäude gekracht und es daraufhin einsturzgefährdet war.

Inzwischen sind der Keller und der Frontbereich saniert worden. Das THW war mit 13 Kräften des 2. Technischen Zuges und der Fachgruppe Schwere Bergung rund vier Stunden im Einsatz. Der Verkehr auf der Uellendahler Straße kann nun wieder normal rollen.

Den Unfall im Dezember hatte ein damals 16-Jähriger verursacht, der mit einer 49 Jahre alten Beifahrerin mit einem Kia von der Saarstraße abgebogen war. Der Wagen stieß mit dem Mitsubishi einer 60-Jährigen zusammen, die sich Verletzungen zuzog. Der Sachschaden wurde damals auf 80.000 Euro geschätzt. Bilder: