Mit Alkohol gegen die Mauer

Mit Alkohol gegen die Mauer

Eine 51 Jahre alte Frau ist am Dienstag (20. Januar 2015) gegen 8.25 Uhr auf der Höhne mit ihrem Skoda gegen die Mauer eines Fast-Food-Restaurants gekracht.

Kurz vor der Kreuzung Alter Markt verlor sie die Kontrolle über den Pkw. Die Fahrerin verletzte sich schwer, ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten in der Atemluft der Frau Alkoholgeruch fest. Ihr wurde deshalb neben einer Blutprobe auch der Führerschein abgenommen.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Höhne wurde zwischen Rolingswerth und Steinweg zwei Stunden lang gesperrt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau