Ein Hund für 160 Euro

Ein Hund für 160 Euro

Das Wuppertaler Steueramt verschickt in diesen Tagen rund 15.000 Hundesteuer-Bescheide und rund 120.000 Grundbesitz-Abgabenbescheide für das Jahr 2015.

Die Hebesätze für die Grundsteuer bleiben gleich: Grundsteuer A 240 Prozent, Grundsteuer B 620 Prozent, Hebesatz für die Gewerbesteuer 490 Prozent. Für die Hundesteuer gilt weiterhin: Ein Tier kostet 160 Euro, bei zwei oder mehr sind es jeweils 288 Euro und bei gefährlichen Hunden 1.000 Euro.

Da viele Bürger Rückfragen zu den Bescheiden haben, bittet die Stadtverwaltung um Geduld, wenn es zu längeren Wartezeiten am Telefon kommt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau